Enkenbach


Die Geschichte von Schönheit (ich), von Alter (Villa des Altersheims wird gerade abgerissen), von Jugend (ich), von Vernachlässigung (alter Sportplatz) und von Einsamkeit (Edeka ist jetzt leer und einsam…was wird mit ihm passieren?) .Enkenbach ist wirklich oberhässlich. Naja, so wie viele deutsche Kleinstädte. Aber die GEGEND drumrum!!

Ach, was bin ich gerade so melancholisch. Liegts daran, dass die Frida wieder weg ist?
Werde sie ja morgen wieder sehen, also! Die Olma und das Wolferl rackern wie verrückt, denn sie packen für den Malkurs, der am nächsten Montag im Kloster in Zell am Harmersbach wieder stattfinden wird. Zwei Wochen auf Reisen. Zwei Wochen ohne Frida… Zwei Wochen einen Haufen Leute um mich rum. Wir werden sehen. Die Olma freut sich jedenfalls schon darauf.

About these ads

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter Baziergang veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s