Steuerzahler


Lieber Christian, liebe Karin,

Jetzt ist schon die erste Woche bei der Olma und dem Wolfgang rum. Und ich muss sagen: Suppper!
Ich bin der König von Enkenbach und seit gestern sogar Steuerzahler. Der Wolfgang war mit mir zusammen auf dem Rathaus (ich habe überhaupt nicht gebellt) und hat eine orangene Steuermarke geholt, die jetzt schon an meinem orangenen Halsband baumelt. Sehr ästhetisch.
 
Was ich Dich noch fragen wollte: Meine Augen tränen etwas, was wohl nicht der Abschiedsschmerz von Euch bedeuten soll. Ich denke, ich habe eine leichte Bindehautentzündung. Soll die Olma mit mir mal zum Tierarzt gehen, oder was rätst Du?
Ich bleibe hier bis ans Ende meiner Tage! Und auf dem Foto winke ich Euch zu und danke für die Zeit bei Euch im Tierheim.
Es grüßt Euch ganz herzlich
Euer
Bazi

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter Des Pudels Kern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s