Wozu die ganze Liebesmüh?


Bazi fährt Deutsche Bahn 1. Klasse

Bazi fährt Deutsche Bahn 1. Klasse

Die Olma liest ja, wie bereits erwähnt, das Buch von Frans de Waal „der Affe und der Sushimeister“. Vom kulturellen Leben der Tiere. Sie hat mir einen Abschnitt vorgelesen, in dem de Waal wiederum den Evolutionspsychologen Geoffrey Miller zitiert: Der einzige Zweck menschlicher Kunst sei das Beeindrucken anderer, vor allem der Angehörigen des anderen Geschlechts. Hm. Nachdenkenswert. Aber zum Glück bin ich kastriert.

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter Des Pudels Kern, lesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s