Speck auf den Rippen – Hirn im Lichterglanz


Ein bisserl fettig darf man in diesen eisigen Zeiten sehr wohl sein, wenn man ein Hund ist (15,5 kg). Das sagen selbst die Hund-Spezialisten aus dem Tierheim. Deshalb darf ich zur Zeit echt reinhauen, denn wir sind ja viel draußen. Meine Muckis sind auch ganz schon dick geworden und dafür hat vor allen Dingen das Wolferl gesorgt mit seinem Speedwalker! Ich bin also ein Kraftpaket mit viel Grips, Anmut und Humor, Schnelligkeit und Liebenswürdigkeit. Ich bin einfach eine BESTie, sagen alle. Der beste halt.

Meine Herrschaft haut aber zur Zeit auch rein mit Keksen, Christstollen, Schokolade und und und. Bald stellen wir uns mal wieder gemeinsam auf die Waage und dann wissen wir mehr. Heiliger Bimbam!

Gut, die müssen auch viel arbeiten: Bilder malen, Bilder malen, Bilder malen, Ausstellungen vorbereiten und Rechnungen schreiben, Inventur machen und Bestellungen tätigen. Und dann noch mit mir vier mal raus: Um 8 Uhr, um 13 Uhr, um 18 Uhr und um 22 Uhr. Da bin ich wie ein Uhrwerk. Wie gesagt: Heiliger Bimbam.

Advenz Advenz ein lichtlein brennz! Anbei ein Foto mit Hirn (Dachbodenfund)

Lichterglanz mit Hirn

Lichterglanz mit Hirn

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles Kunstgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s