Josef Guggenmos


Bazi denkt an Josef Guggenmos

Bazi denkt an Josef Guggenmos

„Was denkt die Maus am Donnerstag“

ist wohl das bekannteste Buch des Kinderbuchautoren Josef Guggenmos, dessen Name die Grundschule in Enkenbach-Alsenborn trägt. Diese Schule möchte gerne mit Hilfe von den Schülern und der Olma die drei Treppenhäuser künstlerisch gestalten. Deshalb werden gerade alle Bücher von Herrn Guggenmos gelesen. Auch seine wunderschönen Haikus (17 Silben  5 – 7  – 5 )

Der Löwe aus Stein
piepst „Gib!Gib!Gib!“ Ihm nisten
Meisen im Rachen

Uns fiel bei unserer nachmittäglichen Lektüre auf, daß Guggenmos das Thema „gross – klein“ ganz oft bearbeitet. Klar, wenn man Bücher als Erwachsener für Kinder schreibt?
Diesen Kontrast werden wir sehr wohl in der „Kunst am Bau“ beachten.

Wir arbeiten dran!

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter lesen, olmakunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s