Todesstrafe für Hunde bei Steuervergehen in der Schweiz


Jägersmann

Jägersmann

Willkommen im Kanton Bern! In der schweizer Gemeinde Reconvilier!

Hier gehen die Uhren bekanntlich ja schon immer etwas anders. Allerdings passt das, was derzeit hier passiert, eigentlich gar nicht zu dem internationalen Image der Schweiz … oder eigentlich, irgendwie, räusper – doch?

Schweizer Saubermänner halt.
Laut der Boulevard-Zeitung „Blick“ droht die schweizer Gemeinde damit Hunde zu töten, wenn deren Besitzer nicht ihre Hundesteuer bezahlen.

Sollte das bald auch auf  (internationale) steuerflüchtende Menschen angewandt werden, müssen sich wohl viele sehr warm anziehen!!

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter Des Pudels Kern, laut bellen, Politik. Der dicke Hund. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s