gute Aussichten? schlechte Aussichten?


ich lass mal die Olma sprechen. Bin selbst zu müde nach der OP.

Der Bazi hat super Blutwerte, der Bazi hat eine gute Leber, prima Bauchspeicheldrüse. Es wurde in seinem Darm kein Fremdkörper gefunden. Leider. Dann wüßte man, woran man ist.

Aber er ist schwer krank. Der Doc Burkert weiss auch nicht mehr weiter. Was ist nur los mit Dir, Bazi? Warum erbrichst Du nur? Warum der Durchfall? Proben des Darmes wurden in die Pathologie geschickt und erst am Montag/Dienstag haben wir dann vielleicht eine Diagnose. Der Bazi ist ein ganz schwieriger Fall. Und er liegt nun in seiner Box beim Doc und hat sich seinem Schicksal ergeben. Wir dürfen nicht zu ihm, da er Energien sparen muss. Und er würde Freudensprünge machen, wenn er uns sähe…mit seinem Trichter am Hals. Ach Bazibazi. Verlaß uns nicht. Ohne Dich ist das Leben ja nix wert…

Gute Aussichten?

Gute Aussichten?

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter winseln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu gute Aussichten? schlechte Aussichten?

  1. mareike schreibt:

    ;;=( oh je….wir drücken alle daumen und pfoten für den süßen bazi.ich kann mit euch fühlen,die langnasen sind einem so ans herz gewachsen…
    habt ihr auch an die mittelmeerkrankheiten gedacht?naja herr burkert denkt da ja meist gleich dran.
    wir hoffen sehr ,dass es ihm bald wieder gut geht!
    susa und pacita freuen sich doch immer sehr wenn sie den bazi treffen….
    lg mareike,susa und pacita

    • Veronika Olma schreibt:

      Ihr lieben Süßen! Schön, dass Ihr so an den Bazi denkt! Also das ist schon merkwürdig mit ihm: Blutwerte okay, alle Mittelmeerkrankheiten sind ausgeschlossen. Keine Entzündung. Kein Fieber. Dennoch kann er nichts bei sich behalten. Die Proben von der Darmwand sind schon in der Pathologie und das Ergebnis gibt es leider erst Montag/Dienstag. Bei der Öffnung des Bauchraumes roch es wohl nach „totem Tier“… Ach, ist das alles ein Schmerz. Aber wir sind dennoch alle zuversichtlich, dass der Bazi-Mann wieder auf seine schlanken, langen Beine kommt. Muss er. Ohne ihn sind wir nix…

      Grüße mir Deine schlanken Schönheiten und bis bald: Veronika

  2. Beate schreibt:

    Hallo Ihr Lieben,

    was tut mir das so leid für Euren Bazi und für Euch. Ich hoffe so sehr, dass alles glimpflich verläuft, denn alles andere
    möchte man sich erst gar nicht ausdenken. Fühlt Euch von mir tröstend gedrückt. Es wird bestimmt alles gut!!!!!
    Lieben Gruß
    Beate

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s