Das MYZEL-Projekt


Gestern Abend war das erste brainstorming zum Thema „Myzel“ im Schloss. Die erste Gruppe unter Leitung der Olma hat folgendes herausgefiltert:

Die kwg macht in diesem Jahr tausendfache, kleine, unspektakuläre und dann doch wieder aufsehenerregende, und manchmal doch etwas größere, absurde, anarchische, pointenlose, witzige, zum Nachdenken anregende oder einfach doofe, kunstlose und künstlerische Aktionen, Performances, Spontanlesungen, one-minute-sculptures in der Stadt Kaiserslautern, ausgehend vom Waldschlösschen, dokumentiert mit Foto und Film, dann sofort gezeigt auf der homepage der kwg. Die Gesamtheit aller fadenförmigen Kunstzellen eines Kunstpilzes eben. Gefunden werden diese Aktionen durch ein grafisches Zeichen, gedacht als Aufkleber: Hier waren wir – oder hier kommen wir hin…vielleicht auch als QR-code… Die kwg versucht die Presse in Form der Rheinpfalz gleich zu überspringen und bei arte zu landen. Na dann, aufauf zum lustigen Jagen, Sammeln, Handeln!

Myzel-Stadtplan

Myzel-Stadtplan

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles Kunstgeschehen, Künstlerkollegen, olmakunst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s