Was ein Hund von der Kultur weiss…


Wenn wir beide im Atelier Nachrichten hören, dann kommen Worte vor wie:
Korruption, Sturz, Doping, Verdächtigung, Mord, Katastrophe, Macht, Gewalt, Ohnmacht, Totschlag, Folter, Grausamkeit usw. usw.

Verbrechen von den Menschen an den Menschen, an den Tieren, an der Natur, an den Dingen.

Blenden wir mal die Naturkatastrophen aus: Aber ansonsten ist ja alles menschengemacht.

Wenn die Menschen nicht die Fähigkeit hätten, wunderbare Opern zu schreiben, zu inszenieren, Tänze aufzuführen, Installationen, Plastiken, Malereien zu erschaffen, zu trommeln, zu jodeln, zu spielen… wenn sie nicht große Literatur schrieben, tolle Filme erstellten, grandioses Schauspiel aufführten, wenn sie nicht hinreissende Klavierabende und Jazzkonzerte, Ballettabende, Vernissagen und Ausstellungsereignisse kreieren könnten, dann müsste man an der Menschheit verzweifeln.

Das möcht` ich als Hund mal gesagt haben…

Verjüngtes Blubbern - 2012 - Tempera/Baumwollsegel - 120 x 160 cm

Advertisements

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter Baziergang, laut bellen, Politik. Der dicke Hund. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s