Insect Respect


http://www.insect-respect.org/

In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ porträtiert Jens Bergmann eine Firma für Insektenbekämpfungsmittel, deren Chef Hans-Dietrich Reckhaus, angestachelt durch zwei Schweizer Konzeptkünstler, zum Fliegenretter wurde.Ein Zeichen des Respekts gegenüber Insekten.

„INSECT RESPECT® ist das weltweit erste Gütezeichen für bekämpfungsneutrale Insektenschutzmittel. Es wird ausschließlich an Produkte vergeben, deren Hersteller für die bekämpften Insekten einen artgerechten Ausgleich schaffen. Nicht nur der Respekt für Insekten – verankert in unseren fünf Leitsätzen – ist einzigartig. Auch bei der Umsetzung geht INSECT RESPECT® einen neuen Weg: Der Ausgleich wird nicht erst durch den Verkauf der Produkte möglich, sondern von Anfang an bereits bei deren Herstellung sichergestellt. Die Konsumenten haben dadurch volle Gewähr, dass Bekämpfung und Bewahrung im Gleichgewicht sind. “ (Auszug aus der schön gestalteten homepage)

Bazifazi(T): Umdenken und Respekt vor dem Leben beginnt ganz klein und ganz unten. Wir werden gleich morgen „brand eins“ kaufen und sind auf die Fotos des Künstlers Hartmut Nägele gespannt.

Über Veronika Olma

Malerin, Kynikerin und Bazifistin ( www.olma.de)
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles Kunstgeschehen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s